Kraftwerk Farge (Quelle: wikipedia)

"Ausleitung von Aluminium" - Entgiftung

#1 von Lola , 14.12.2016 15:52

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/al...sleiten-ia.html

Zitat

Ausleitung von Aluminium

Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 11.08.2016
Drucken PDF Teilen
(Zentrum der Gesundheit) – Aluminium (Alu) ist in unserer Umwelt, in Lebensmitteln, im Trinkwasser und nicht zuletzt in Impfstoffen enthalten. Aluminium ist giftig und reichert sich im Körper an. Aluminium kann zu schwerwiegenden Erkrankungen beitragen. Autismus ist im Gespräch, Hyperaktivität und auch die Alzheimer Krankheit. Eine Aluminiumbelastung kann aber auch für unspezifische Symptome verantwortlich sein, wie zum Beispiel für eine Anämie (Blutarmut), für Muskelschmerzen, Osteoporose oder Entzündungen von Nieren und Leber – um nur einige davon aufzuzählen. Es wäre also mehr als günstig, wüsste man, wie sich Aluminium ausleiten liesse.

Lesen Sie mehr unter: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/al...l#ixzz4Sp97T7dC

Lola  
Lola
Beiträge: 1.266
Registriert am: 24.01.2013


RE: "Ausleitung von Quecksilber" - Entgiftung

#2 von Lola , 14.12.2016 16:04

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/am...tfernen-ia.html

Zitat
Amalgam entfernen lassen, Quecksilber ausleiten

Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 10.08.2016
Drucken PDF Teilen
(Zentrum der Gesundheit) - Zahnfüllungen aus Amalgam bestehen zu 50 Prozent aus giftigem Quecksilber. Es gibt kaum eine Krankheit, die von Quecksilber nicht ausgelöst oder verstärkt werden könnte. Die Entfernung des Amalgams ist folglich eine dringend notwendige Massnahme für alle, die bereits Gesundheitsbeschwerden haben, aber auch für alle, die für die Zukunft keinen Wert auf die Folgen einer chronischen Quecksilbervergiftung legen. Wie eine ordnungsgemässe Entfernung von Amalgam und eine anschliessende Quecksilberausleitung aussehen können, erfahren Sie bei uns.

Lesen Sie mehr unter: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/am...l#ixzz4SpAdiBSb


http://www.was-die-massenmedien-verschwe...eGesundheit.pdf
Zitat

Schwermetalle und ihre Wirkung auf unsere Gesundheit
Erfolgreich Quecksilber ausleiten
Vortrag von Dr. med. Dietrich Klinghardt ,M.D., Ph. D. (Zürich ca.2001)
und Dr. Patricia Kane, Ph. D.
Auszüge aus der Vorlesung an der ETH Zürich
(Fachpublikum)
Ich freue mich, dass in den letzten 4 Jahren, das Interesse in der ganzen Welt dramatisch
angestiegen ist, was die Schwermetalltoxizität angeht.
Vor 15 Jahren, als ich damit angefangen habe, habe ich mich noch als Einzelkämpfer gefühlt,
da gab ́s in Deutschland den Max Daunderer, da gab ́s einen in Rußland und einen in China und es
gab Herrn Hagens in den USA und 4 Leute die ich kannte, die sich aus klinischer Sicht von
medizinischer Seite mit der Frage beschäftigt haben und inzwischen sitzt in jedem Dorf ein
Spezialist. Viele sind selbst ernannte Spezialisten, manche von denen gut und manche von denen
nicht so gut.
Wenn wir heute abend hier den Vortrag geben behaupten wir nicht, daß wir am Ende der Weisheit
sind, was diese Fragen angeht, aber ich will Ihnen gerne vermitteln, wo wir heute stehen mit der
ganzen Problematik.
Schwermetalle in unserem Körper spielen eine Rolle bei allen chronischen Erkrankungen, z.B. bei
chronischem Morbus Crohn, chronischen Rück
enschmerzen, lymphatischer Leukämie etc.
Vergeßt nie, dass die Schwermetallvergiftungen in unserem Körper zu chronischen Infektionen
führen, dazu gehören auch Pilze Bakterien, Mycoplasme und Viren. Die Symptome die der
Patient hat, sind oft ausgelöst durch die Infektionen. Und der größte Fehler der gemacht wird in
der Medizin, ist dann, wenn die Infektion behandelt wird, ohne das Milieu zu ändern durch die
Entfernung der Schwermetalle.

Inzwischen ist schulmedizinisch bestätigt hat, ist, das wir alle eine Ansammlung haben von
Neurotoxinen in unserem Körper und diese Neurotxine miteinander einen synergetischen Effekt
haben.
Um Synergie zu erklären, gebe ich einmal ein Beispiel:

...bitte den o.a. Link aufrufen

Zitat Ende

Lola  
Lola
Beiträge: 1.266
Registriert am: 24.01.2013


- Entgiftung- "Allergien heilen"

#3 von Lola , 14.12.2016 19:56

https://www.wasserklinik.com/allergien-h...ng-des-korpers/

Zitat

Allergien heilen mit reinem Trinkwasser

Zur Förderung der Entgiftung des Organismus und zur Stärkung des Immunsystems

Allergien: Ob Heuschnupfen, Neurodermitis oder allergisches Asthma – auch Kinder sind häufig von Allergien betroffen. Auch bei Kindern kann eine Vielzahl von Stoffen eine Allergie und verschiedene Beschwerden auslösen, von Hautausschlag über Atemnot bis hin zu Magen-Darm-Beschwerden. Das Immunsystem reagiert dabei überempfindlich auf an sich harmlose Stoffe – und zwar so, als ginge es darum, einen gefährlichen Eindringling zu bekämpfen: Die Haut entzündet sich, die Augen tränen, die Atemwege verengen sich, die Nase läuft.
Zitat Ende

Bitte den Link aufrufen, da kann man auch über Nitrate, Fluoride und viele andere Chemikalien lesen, mit denen unser Organismus belastet wird.

Lola  
Lola
Beiträge: 1.266
Registriert am: 24.01.2013


   

MCS und andere Umwelterkrankungen
Dieselautos schaden Ihrer Gesundheit!

Burg Blomendal (Quelle: wikipedia)
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen