Kraftwerk Farge (Quelle: wikipedia)

"Muslime planen Wohlfahrtsverband"

#1 von Lola , 28.06.2016 08:10

http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen...id,1407098.html

Zitat

Gründung noch in diesem Jahr
Muslime planen Wohlfahrtsverband

Elke Hoesmann 28.06.2016 0 Kommentare

Der Vorsitzende der Schura Bremen, eines Dachverbands islamischer Gemeinden, hat große Pläne: Noch dieses Jahr solle ein muslimischer Wohlfahrtsverband im Land Bremen gegründet werden.

Sie leisten Sozialarbeit quasi im Verborgenen. Islamische Vereine und Moscheegemeinden betreuen Kleinkinder, machen Sport mit muslimischen Jugendlichen, beraten sie, betreiben Gefängnisseelsorge, laden Flüchtlinge ein. Dies geschieht meist ehrenamtlich und unstrukturiert. Das soll sich ändern, sagt Mustafa Yavuz. Der Vorsitzende der Schura Bremen, eines Dachverbands islamischer Gemeinden, hat große Pläne: Noch dieses Jahr solle ein muslimischer Wohlfahrtsverband im Land Bremen gegründet werden; mindestens vier Organisationen würden mitmachen. Bislang sind aber nur zwei von ihnen mit im Boot: Schura und Islamische Föderation Bremen (IFB).

Im Beitrag heißt es weiter:
"Als gemeinnützig anerkannter Verein könnte ein muslimischer Wohlfahrtsverband öffentliche Fördermittel beantragen, er wäre ein rechtlicher Träger von sozialer Arbeit wie Awo, DRK oder die christlichen Verbände Caritas und Diakonie."

"Bisher ist noch in keinem Bundesland ein muslimischer Wohlfahrtsverband gegründet worden, Bremen wäre also der erste, falls es denn bald klappt. "

Der Beitrag endet wie folgt:
"Das Sozialressort begrüßt die Pläne für einen Wohlfahrtsverband in Bremen. Die vielen sozialen Aktivitäten der Moscheegemeinden könnten so besser wahrgenommen werden, sagt Ressortsprecher Bernd Schneider. Er teilt auch nicht die Kritik politischer Beobachter, islamische Verbände pflegten einen eher konservativen Islam mit teils überholten Rollenbildern. „Die Vereine haben hier Fuß gefasst und gehen offen auf die Gesellschaft zu.“ So sieht es auch Wolfgang Luz vom Paritätischen. Er warnt übrigens vor allzu großen Hoffnungen auf öffentliche Mittel: Bremen gebe im Gegensatz zu anderen Bundesländern kein Geld für die globalen Aufgaben eines Wohlfahrtsverbandes."
Zitat Ende

Den vollständigen Artikel kann man mit o.a. Link aufrufen.

Lola  
Lola
Beiträge: 1.197
Registriert am: 24.01.2013


   

Integration: Konflikte an Schulen

Burg Blomendal (Quelle: wikipedia)
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen