Kraftwerk Farge (Quelle: wikipedia)

Designer Stühle für die Bürgerschaft

#1 von fight4yrights , 31.01.2015 18:06

Ganz schön teuer, diese edlen Stühle. €2000 pro Stück macht €260.000 für die neuen Stühle in der Bürgerschaft.
Ein Mensch, der den gesetzlichen Mindestlohn (€8,50) verdient müßte für dieses Geld sage und schreibe 30.588 Std arbeiten (10 Jahre / 8Std./Tag ohne Urlaub bei 7 Tage Woche) und kann am Abend dann seinen Allerwertesten bestenfalls auf einem "das schwedische Möbelhaus" oder "das erste Kindergefährt auf zwei Rädern" Billigstuhl ausruhen, da ihm / ihr auch noch Steuern zur Finanzierung solcher sündhaft-teuren Sitzgelegenheiten abgezogen wird.
Irgendetwas ist in diesem Land nicht in Ordnung. Aber ob Leute, die auf Designerstühlen sitzen das rausbekommen, bezweifle ich doch ernsthaft.
Aber vielleicht ist meine Mathematik auch falsch, weil ich auf diesen unbequemen Billigstühlen nicht denken kann.


fight4yrights  
fight4yrights
Beiträge: 142
Registriert am: 26.01.2013

zuletzt bearbeitet 31.01.2015 | Top

   

"Finanzresort prüft EU-Anträge"
"Es gibt vermutlich nur eine Chance"

Burg Blomendal (Quelle: wikipedia)
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen