Kraftwerk Farge (Quelle: wikipedia)

"Tourismus: CDU kritisiert Senator"

#1 von Lola2 , 02.01.2015 12:46

http://www.weser-kurier.de/region/die-no...id,1023880.html

..so lautet die Überschrift eines Beitrages in der heutigen Ausgabe "Die Norddeutsche.

Die CDU hat Wirtschaftssenator Günthner Desinteresse vorgeworfen.

Der Artikel endet mit folgenden Worten:
"Als Beleg dient Kastendiek der Umstand, dass Bremen-Nord im Tourismuskonzept des Senats für die Gesamtstadt "auf 42 Seiten lediglich mit einem Absatz abgehandelt wird".
Das Wirtschaftsressort müsse in dieser Hinsicht "erkennbar nacharbeiten".

Lola2  
Lola2
Beiträge: 956
Registriert am: 29.06.2014


"Keinen Plan" Kommentar von Michael Brandt über Tourismus in Bremen-Nord

#2 von Lola2 , 03.01.2015 08:54

Zitat
Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFB) liefert mit ihrem Geheimgutachten zum Thema Tourismus in Bremen-Nord gleich zu Jahresanfang ein Füllhorn an Absurditäten. Die Gutachter, die sich im Auftrag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft die touristische Attraktivität des Stadt-Nordesn angesehen haben, kommen bei ihrer Besc hreibung zu zwei Kernaussagen.
Erstens: Der Tourismus in Bremen-Nord liegt am Boden.
Zweitens: Es gibt noch nicht mal ein eigenständiges Konzept für Bremen-Nord.

Wen wundert"s? Wirtschaftssenator Martin Günthner (SPD) hat 2012 in einem Interview mit der Norddeutschen festgelegt, dass sich Bremen-Nord von den hoch gesteckten Tourismus-Zielen der Vergangenheit verabschieden und sich seine Gäste eher im Bereich Naherholung su chen muss. Bremen-Nord, so der Senator, sei zwar wunderschön, am Ende aber ein
"Nischen-Produkt". Warum das Ressort dann drei Jahre später ein Gutachten in Auftrag gibt, um festzustellen, dass die unerwünschten Touristen tatsächlich ausbleiben, erschließt sic h nic ht.....
Zitat Ende

..leider gibt es keinen Link für diesen interessanten Kommentar, den man in voller Länge lesen sollte!

Lola2  
Lola2
Beiträge: 956
Registriert am: 29.06.2014


RE: "Keinen Plan" Kommentar von Michael Brandt über Tourismus in Bremen-Nord

#3 von Lola2 , 03.01.2015 08:59

...vielleicht hatte man ja z.B. für Blumenthal ganz andere Pläne und da passten Touristen irgendwie nicht ins Bild....oder?

...nur mal so, weil mir das gerade eingefallen ist..
B-Plan 1288 (BWK-Gelände) in der Diskussion

Lola2  
Lola2
Beiträge: 956
Registriert am: 29.06.2014


   

Bremer Flüchtlingspolitik in Vegesack
"Unsensibel und ungeschickt gestaltet"

Burg Blomendal (Quelle: wikipedia)
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen